Sie sind hier: Startseite » GRAPPA und DISTILLATI

GRAPPA & DISTILLATI

Die Grappa-Wurzeln lassen sich bis ins 5. Jahrhundert zurückverfolgen, doch ob es letztendlich Burgunder im Friaul oder Araber auf Sizilien waren, die man als die wahren „Erfinder“ ansehen soll, wird wohl nie ganz geklärt werden. Sicher ist aber, dass bereits im 15. Jahrhundert damit ein reger Handel über die Grenzen stattfand. Den Bauern wurde erlaubt, für den Eigenbedarf zu brennen. Daraus entstand die Verfeinerung der Produktion, die bis heute weiterentwickelt wurde – und für eine verblüffende

Wandlung vom Bauernschnaps zum Edeldestillat sorgte. Heute darf der bei der Weinerzeugung anfallende Trester nicht anderweitig verwendet werden, sondern muss von den Winzern an eine der rund 120 Destillerien geliefert werden, die den von ihnen erzeugten Alkohol nach einer vorgeschriebenen staatlichen Kontrollanalyse an die rund 4.000 regionalen Abfüller abgeben.
Grappa ist ein so genannter Tresterbrand und wird aus den festen Rückständen bei der Weinherstellung – Kerne, Schalen, Kämme usw. – hergestellt, und zwar durch direkte Destillation ohne Zugabe von Traubenmost oder Wein. Je frischer das Ausgangsmaterial, umso mehr bleiben die primären Fruchtaromen im fertigen Brand erhalten. Renommierte Erzeuger legen daher Wert darauf, nur immer so viel Trester anliefern zu lassen, dass möglichst rasch nach dem Abpressen der Trauben gebrannt werden kann. Mehrheitlich wird allerdings das gekühlte, getrocknete Material über längere Zeit gelagert, bis es weiterverarbeitet werden kann.

VALDO GRAPPA DI PROSECCO

DI CARTIZZE CUVÉE VIVIANA 40 % Vol. Farbe: Klare und kristallreine Farbe. Bouquet: Feiner anhaltender Duft. Geschmack: Schmeichelnder Geschmack und ein kräftiges fruchtiges Aroma mit einer großen Beständigkeit. Serviervorschläge: Am besten lässt der Grappa genießen, wenn er in kleinen Tulpengläsern mit engem Hals und einer Temperatur von 8-10°C serviert wird. Auf keinen Fall eisgekühlt reichen! Eignet sich besonders gut als Digestif nach dem Essen, aber auch nach dem Kaffee oder zu verschiedenen anderen Gelegenheiten, auch für das Gläschen zwischendurch.

GRAPPA "BORGHI"

di Vinaccia Grappa aus Trester mit 42 %. Aus dem Trester von unmittelbar zuvor gepressten, ausgewählten Trauben des Veneto, von Brennereimeistern mit viel Sorgfalt und Kompetenz weiterverarbeitet, erhält man die Grappa aus Trester Borghi, ein feines und modernes Erzeugnis, das sich durch herrlichen Wohlgeruch und Aroma hervorhebt. Die Grappa aus Trester Borghi ist eine weisse delikate Grappa. Er schmeckt vorzüglich mit einem Espresso aber auch einfach so, leicht kühl serviert nach uralter Tradition des Veneto.

GRAPPA DI PINOT GRIGIO BORGHI

Grappa aus Pinot Grigio-Trauben mit 42 Vol. % . Die Trester, getrennt vom Most durch weiches Keltern werden im frischen Zustand zur Brennerei gebracht. Auf diese Weise werden die Primäraromen der Trauben voll erhalten, die dann in die Grappe übergehen und die charakteristischen Unterscheidungsmerkmale ergeben. Die Destillation des Trester der Traubensorte Pinot Grigio – weiter siehe GRAPPA DI PROSECCO

GRAPPA DI PROSECCO BORGHI

Grappa aus Prosecco-Trauben mit 40 Vol. %. > oder der Prosecco-Trauben aus dem östlichen Veneto erfolgt in wertvollen Kupferdestillierkolben unter Aufsicht des Destilliermeister mit erprobter und bewährter Erfahrung. Wir empfehlen eine Verkostung bei 10°-12°C, in kleinen Kristallglas-Tulpen.

GRAPPA DI CABERNET im Etui

Bosco del Merlo mit 42 Vol% Traube: Grappa monovitigno aus der Destillierung der Cabernet Trester. Herstellung: Der Trester wird vom Most durch leichte Pressung entfernt. Triefend wird er zur Destillierung gebracht um die Primäraromen der Trauben voll zu erhalten. Die Destillierung erfolgt alten Regeln des Venetos zufolge mit kleinen Heizkesseln, die unter ständiger Aufsicht der Destilliermeister stehen. Farbe: Weiß, glasklar. Bouquet: äußerst sauber und elegant. Nicht aggressiv, raffiniert wegen seiner Weichheit. Serviervorschläge: Wie jeder junge Grappa, soll auch dieser frisch bei einer Temperatur von 10°C aus kleinen tulpenförmigen Gläsern getrunken werden. Als ausgezeichneter Verdauungsschnaps lädt er zu gemütlichen und gelungenen Abenden mit Freunden ein.

LIMONCINO

Zitronenlikör mit 30 Vol. %. Borghi hat durch Wiederentdeckung altüberlieferter, volkstümlicher Rezepte einen angenehmen Fruchtlikör entwickelt. Limoncino ist sehr delikat, mit duftigem Geschmack und mit mässigem Alkoholgehalt. Ausgezeichnet zu jedem Anlass, sowie als angenehmes Gegenmittel für den Stress des modernen Lebens. Erzeugt durch den Aufguß von dicken, gelben Zitronenschalen, nach einem Rezept, dass wir von Freunden aus Ischia und Sorrento erhalten haben. Es wird eisgekühlt serviert und bildet einen ausgezeichneten Abschluß eines jeden Mahls. Die leichte Trübung und ein eventueller Kranz am Flaschenhals für Natürlichkeit und Echtheit des Produkts.

AGRICANTO

Likör mit Raboso-Wein 25 Vol. % Die Absicht war, ein Elixier auf der Basis von Wein zu erzeugen mit einem starken, eleganten Ausdruck. Hier ist das Resultat langer, intensiver Forschungen, zuerst nach alten, klösterlichen Rezepten, später aus der Kunde der Heilpflanzen und seltenen Essenzen. Es wurde immer wieder sorgfältig degustiert, bis man endlich das perfekte Gleichgewicht zwischen der Kraft und dem grosszügigen Charakter des Raboso-Weines, dem delikaten Duft der reifen Kirschen und dem intensiven Aroma hochwertiger Gewürze gefunden hat. ARICANTO ist ein gewinnender Likör, mit einer wunderbaren rubinroten Farbe und einem reichen Aroma, delikat und verleitend, das die Sinne weckt und belebt. Gekühlt servieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren