Die Produktpalette der Kellerei VALDO Spumanti:

In der Geschichte von VALDO, die im weit zurückliegenden 1926 ihren Ausgang genommen hat, gibt es eine Konstante, die immer wiederkehrt, und zwar die beharrliche Sorgfalt und die Beständigkeit von Qualität und Produktreinheit. Und natürlich die Verbundenheit mit der Heimat. Dieser Schatz an menschlicher Sensibilität macht das Unternehmen, das die Kultur des Prosecco in die Welt getragen hat, beispielhaft für eine umgehende Antwort auf die veränderlichen Anforderungen des Weltmarktes. Viele Faktoren haben zum Erfolg von VALDO beigetragen:
die Bewahrung handwerklicher Traditionen bei der Pflege der Weinberge sowie der Verwaltung der Kelter und der Erzeugnisse zusammen mit dem Einsatz modernster und bewährter Unternehmens- und Marketingstrategien. Das heutige Unternehmen ist das Ergebnis des Engagements, mit dem sich die Familie Bolla, traditionelle Winzer aus dem Hinterland von Verona, seit Ende der dreißiger Jahre für das Land von Valdobbiadene und seinen Wein eingesetzt hat, den berühmten Prosecco, der heute aufgrund seines angenehmen Charakters und seiner Vielseitigkeit zum Symbol für die Weine mit Herkunftsbezeichnung geworden ist. Mit Sicherheit ist der Prosecco der erste Wein, der zu 100% aus autochthonen Rebsorten gekeltert worden ist. Die Prosecco-Erzeugung von Conegliano-Valdobbiadene wird von Bestimmungen geregelt, die dem Gesetzeserlass von 1969 beiliegen, mit dem offiziell die sogenannte Denominazione di Origine Controllata DOC eingeführt wurde, die Kontrollierte Herkunftsbezeichnung, die diesen unvergleichlichen Wein auszeichnet.

VALDO Prosecco Spumante MARCA ORO

Valdobbiadene DOC. Farbe: Strohgelb mit goldenen Reflexen. Bouquet: Fruchtiger, unverwechselbarer Duft, der an die Birne und an den Goldapfel erinnert. Geschmack: Schlank und freundlich, mit anhaltender Struktur und einem leicht lieblichen Nachgeschmack. Serviervorschläge: Am besten lässt sich dieser Spumante genießen, wenn er langsam und ohne große Temperaturschwankungen abgekühlt wurde. Die Flasche nicht zu lange im Kühlschrank aufbewahren. Damit seine Qualitäten voll zum Tragen kommen, sollte er in Sektflöten serviert werden, mit einer Temperatur von 6-7°C. Ein ausgezeichneter Aperitifwein, der sich auch als Begleiter zu allen festlichen Essen anbietet. Er kann zum gesamten Essen gereicht werden und passt am besten zu milden Speisen, vor allem zu Fischgerichten.

VALDO Prosecco Spumante MARCA ORO 1,5 l Flasche

Magnum

VALDO Prosecco Spumante MARCA ORO 3,0 l Flasche

in Holzkiste

VALDO Prosecco Spumante ROSÉ

IGT. Junger, eleganter, trendy Rosé-Prosecco mit ansprechender Farbe und starker Persönlichkeit. Rebsorte: Sorgfältige Auswahl der Trauben Nerello Mascalese und Prosecco. Ausbau: Sanftes Anpressen der roten Trauben ohne Gärung auf den Schalen und dann als Rosé ausgebaut. Dreimonatige Entwicklung der Perlage in Edelstahlbehältern nach der Chamat-Methode. Alkoholhalt: 12 Vol. %. Farbe: Leicht grünliche Andeutung auf der Grundlage von Rosenblüten. Bouquet: Fein und elegant, blumig mit intensivem Himbeerduft. Geschmack: Anregende, abgerundete Perlage, weicher und warmer Geschmack, der dem Gaumen schmeichelt, fruchtig zartes Aroma. Dieser Hervorragende Rosé aus der Schule der Kellerei VALDO entfaltet ein überraschendes und ausgesprochen angenehmes Geschmacksfeuerwerk. Trinktemperatur: Der Rosé kommt am besten bei einer Temperatur von 6-7° C zur Geltung. Serviervorschläge: Sehr originell als Aperitif, passt aber auch hervorragend zu Fischgerichten, Krustentieren und milden Fischgerichten.

VALDO Prosecco Spumante EXTRA DRY

IGT. Das Ergebnis von alten Traditionen und langer Erfahrung der Valdo-Weinbaukundigen – der EXTRA DRY wird aus einer Auswahl der besten Partien von Prosecco-Trauben gewonnen, die während der letzten Woche Ernte, wenn der Reifeprozess abgeschlossen ist, gesammelt und gegärt werden. Dank dieses Verfahren werden die ursprünglichen Aroma und Fruchteigenschaften der Weinreben besonders hervorgehoben. Diese sorgfältig ausgesuchten Trauben werden einem langen und sorgfältigen Schaumweinverfahren unterzogen. Die Farbe ist strohgelb und der typisch fruchtige Duft erinnert an den Goldapfel. Im Mund ist er harmonisch, würzig und intensiv.

VALDO Prosecco Spumante CUVÉE DI BOJ

Valdobbiadene DOC. Farbe: Strohgelb mit leuchtend goldenen Reflexen. Bouquet: Fruchtiger, unverwechselbarer Duft, der an die Birne und an den Goldapfel erinnert. Geschmack: Würzig, intensiv, harmonisch. Serviervorschläge: Am besten wird dieser Spumante Prosecco in Sektflöten serviert, in denen sich die Perlage optimal entfalten kann und die ganzen Eigenschaften des Produkts voll und ganz zum Tragen bringen. Die ideale Serviertemperatur liegt bei 6-7°C. Die Flasche sollte langsam gekühlt werden, ohne dass der Spumante starken Temperaturschwankungen ausgesetzt wird. Er sollte auf keinen Fall längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden. Seine besondere Eigenschaften kommen am besten in Begleitung von Fischgerichten zur Entfaltung, aber auch zu anderen Gerichten macht er eine gute Figur. Dank seiner Vielseitigkeit, kann er als Aperitif serviert werden, oder besser noch als Wein, der ausgezeichnet zu jedem Essen paßt.

VALDO Prosecco Spumante CUVÉE DI BOJ 1,5 l Flasche

Magnum

VALDO Prosecco Spumante CUVÉE DI BOJ 3,0 Flasche

in Holzkiste

VALDO Prosecco Frizzante DOC

CA` DEL CINO. Mit dem praktischen GASTRO-Metall-Schraubverschluss. Aus den Prosecco-Trauben Venetiens wird dieser natürliche Frizzante gekeltert, der durch kontrollierte Nachgärung in Tanks entsteht. Der traditionelle Geschmack ist die Basis dieses Prosecco in der Flasche mit handverknotetem Kordelverschluß. Er zeichnet sich durch seine helle strohgelbe Farbe, sein zartes Bouquet und den deutlich fruchtigen Duft aus. Im Mund frisch, spritzig und einladend. Ein ausgezeichneter spritziger Aperitifwein, der sich auch sehr gut als Begleiter zum ganzen Essen eignet.

VALDO GRAPPA DI PROSECCO

DI CARTIZZE CUVÉE VIVIANA 40 % Vol. Farbe: Klare und kristallreine Farbe. Bouquet: Feiner anhaltender Duft. Geschmack: Schmeichelnder Geschmack und ein kräftiges fruchtiges Aroma mit einer großen Beständigkeit. Serviervorschläge: Am besten lässt der Grappa genießen, wenn er in kleinen Tulpengläsern mit engem Hals und einer Temperatur von 8-10°C serviert wird. Auf keinen Fall eisgekühlt reichen! Eignet sich besonders gut als Digestif nach dem Essen, aber auch nach dem Kaffee oder zu verschiedenen anderen Gelegenheiten, auch für das Gläschen zwischendurch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren